Produktinformationen

Weitere Informationen

Grissini ist eine Brotspezialität aus der italienischen Region Piemont. Hier werden diese knusprigen Brotstängel praktisch zu jedem Gericht gegessen oder nach traditionellem Rezept in hauchdünnem Parmaschinken (prosciutto di parma) eingewickelt. Der Grissini-Teig enthält unter anderem Mehl, Wasser, Hefe, Olivenöl und eine Prise Salz. Grissini sind so schön knusprig, weil die gesamte Luft bei der Zubereitung aus dem Teig geknetet wird.

Die Grissini Piemonte sind eine würzige Variante der klassischen Grissini und werden unter anderem mit Olivenöl, Knoblauch und Petersilie gewürzt. Hierdurch bekommt dieser knusprige Snack noch etwas mehr Biss. Ein köstlicher Happen für zwischendurch! Zudem sind die Grissini Piemonte durch ihr äußerst kleines Format auch sehr praktisch als Snack mit verschiedenen Dips wie einer sahnigen Olivenmayonnaise oder einem Dip auf Joghurt- oder Quarkbasis. Auch schmecken die Grissini Piemonte ganz hervorragend in kleinen Stückchen in der Suppe oder in einem Salat. So verleihen Sie dem Gericht einen knusprigen Biss!

Sie sind ein Liebhaber gewürzter Grissini? Dann probieren Sie doch auch einmal die Varianten Sicilia mit Tomate und süßen Kräutern oder Toscana mit Basilikum und Tomate. 

 

Herkunftsland: Italien
  • Weizenmehl, Olivenöl, Palmöl*, Bierhefe, Malz, Salz, Knoblauch (2%), Petersilie (1%). *Nachhaltiges Palmöl.