Produktinformationen

Weitere Informationen

Die ersten Tortillas datieren aus dem Jahr 10.000 v.Chr. und wurden in jener  Zeit aus getrockneten Maiskörnern gemacht. Nach Vorstellung der Mayas wurden Tortillas von einem Bauern erfunden, der hungrigen Kinder zu Essen geben wollte. Heutzutage werden Tortillas aus Mais gemacht, der in Limonenlösung gekocht wurde. Aus dieser Teigmasse werden  pfannkuchenähnliche Fladen gebacken. Tortillachips sind in Stücke geschnittene Pfannkuchen, die in Öl getaucht und anschließend im Ofen gebacken werden. Die Mexikaner benutzen Tortillachips oft als Essgeschirr, um die Speisen zu löffeln und auf zu essen. Die Tortilla Chips Natural van Oil & Vinegar haben einen erkennbaren und reinen Maisgeschmack und sind köstlich und kräftig.

Servieren Sie diese Tortilla Chips mit leckerer selbst gemachter Guacamole (Avocado, Zwiebel, Knoblauch, Limonensaft), Salsasauce, einer aromatischen Mayonaise, Chili con carne oder mit einem Salat. Schieben Sie die Chips auch mal mit etwas Käse bestreut in den Ofen oder sogar mit frischen Tomaten und etwas Crème fraîche, einer köstlichen Tomatensalsa. So köstlich, dass man direkt aus der Auflaufform essen will! Nach dem Öffnen sind die Tortillachips noch drei bis fünf Tage haltbar, vorausgesetzt dass sie gut verschlossen sind.  

 

  • gemahlener Mais (79%), Palmöl, Salz (1%).