Produktinformationen

Weitere Informationen

Die Kombination des scharfen Pfeffers und dem sanftem Olivenöl ergibt ein ausgezeichneten fruchtigen Geschmack mit einem würzigen Unterton. Es kann sowohl kalt als auch warm (bis zu 180°) verwendet werden und ist besonders lecker in Salaten, Gemüse, Salsa, Suppen, Pizza, Pasta, vegetarischen Gerichten, Marinaden, Fleisch, gegrilltes oder gebackenes Hühnchen und  Fisch und Meeresfrüchten. Außerdem gut mit Tomaten-Essig und süßem Obst-Essig zu kombinieren. Tipp für ein Dressing: 1/3 Holunder-Apfel-Limette – 2/3 Extra Virgin Olivenöl mit Pfeffergeschmack.

Die Oliven werden von Oktober bis Dezember handgepflückt und innerhalb von einigen Stunden durch kaltpressen zu Öl verarbeitet. Da die Oliven auf traditionelle Weise durch Kaltpressung verarbeitet werden, entsteht ein Olivenöl höchster Qualität mit niedrigem Säuregehalt, welches in Italien auch unter dem Namen “grünes Gold” bekannt ist.

Frischer Pfeffer wird während des Pressens hinzugefügt und verleiht dem Olivenöl ein charakteristischen Geschmack. Dieses Olivenöl ist 100% natürlich und enthält keine Zusatzstoffe. 

 

 

  • Natives Olivenöl extra, Chili (1%).