Produktinformationen

Weitere Informationen

Die Cantuccini alle Mandorle werden bei Familie Lazzaroni bereits seit dem achtzehnten Jahrhundert nach historischem Rezept zubereitet. In Italien nennt man diese Kekse auch Biscotto. „Bis cotto“ bedeutet „zweimal gebacken“. Die Kekse werden nämlich erst in der Form eines großen Brotes gebacken. Danach wird das „Brot“ in schmale längliche Stücke geschnitten und die losen Stücke werden erneut in den Backofen gelegt, bis sie trocken und hart sind.

Cantuccini alle Mandorle sind eines der bekanntesten regionalen Produkte aus Italien. Die Kekse werden in Italien oft am Ende einer Mahlzeit zu Kaffee, Milch oder süßem Wein („Vin Santo“) serviert. Am besten schmecken die Cantuccini, wenn man sie in eines dieser Getränke taucht, damit sie schön weich werden. 

  • Weizenmehl, Zucker, Mandeln (24%), Eier, Eidotter, Butter, Honig, Magermilch, Backtriebmittel: Ammoniumcarbonat, Salz, Aromastoffe. Enthält: Gluten, Milch, Eier, Mandeln. Kann Spuren von Sojalecithin erhalten.