Produktinformationen

Weitere Informationen

Hintergrundinformation
Die Oliven werden von Oktober bis November geerntet und innerhalb weniger Stunden nach der "Kaltpressmethode" zu Öl verarbeitet. Durch diese traditionelle Olivenpressung bleibt der Geschmack optimal erhalten, es entsteht ein hochwertiges Olivenöl mit einem niedrigem Säuregehalt.

Die Oliven wachsen vollkommen ökologisch, auf Pestizide und eine chemische Düngung zugunsten einer geplanten Mehrproduktion wird bewusst verzichtet. Der mineralhaltige Boden, die Wärme und die Meeresbrise der Küste sind optimale Standortfaktoren, die die hohe Qualität der Oliven gewährleisten.

Verwendung
Es passt wunderbar zu Gemüse, Fleisch, Fisch oder unseren Bruschetta Kräutermischungen und Dips. Köstlich auch für Desserts.

Dressing-Tipp
Balsamio di Modena IGP, Himbeer-Agrodolce, Tomatenpulpe- und Feigen Agrodolce, im Verhältnis 1/3 Agrodolce, 2/3 Olivenöl.

Herkunftsland: Italien - Toskana
  • Natives Olivenöl extra.